Feinstaubfilter von OekoSolve – Abscheider für Holzfeuerungen

 

OekoSolve entwickelt und produziert Feinstaubfilter für Holzfeuerungen bis 3 MW. Die auf dem elektrostatischen Prinzip beruhenden Abscheider sichern dabei die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften hinsichtlich der zugelassenen Feinstaubbelastung bei Holzfeuerungen. Die Feinstaubfilter können bei Brennstoffkesseln für Pellets, Hackschnitzel und Stückholz betrieben werden. 

Die Partikelabscheider werden hierbei entweder an der Kaminmündung oder direkt an den Holzkesselanlagen montiert. Der neue OekoTube-Inside bis 100 kW kann alternativ auch eingemauert werden. Durch die hauseigene Produktion der Feinstaubfilter sind individuelle Lösungen hinsichtlich nötiger Dimensionen und Montage in fast allen Fällen umsetzbar. Sachverständige Ansprechpartner stehen Ihnen zur Verfügung.

Elektrostatische Partikelabscheider

Produktionsgebäude der OekoSolve AG

Produktionsgebäude der OekoSolve AG
  • Bis 3 MW
  • Bis 300 kW
  • Für Wohnraumfeuerungen
  • Bis 100 kW
  • Bis 800 kW

Hackschnitzeltrockner & Wärmerückgewinnung 

Holzenergie – nachhaltig und klimaschonend

 
Holzfeuerungen weisen durch den nachwachsenden Brennstoff eine hohe regionale Wertschöpfung aus, sind besonders klimaschonend sowie CO2-neutral. Bei Holzfeuerungen wird durch den Einsatz elektrostatischer Partikelabscheider der Feinstaub effizient gesammelt, sodass Holzenergie unsere Umwelt und Gesundheit schont. 

Alle Filter der OekoSolve AG verfügen über besonders hohen Abscheidegrad und sind einfach in der Wartung und Bedienung. Gerne beraten wir Sie hinsichtlich des geeigneten Feinstaubfilters und können dank eigener Produktion auch individuellen Ansprüchen gerecht werden. 

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!