Funktionsprinzip der OekoSolve Feinstaubfilter

 
Sämtliche Abscheider der OekoSolve AG arbeiten nach dem elektrostatischen Prinzip. Die folgende Grafik erläutert den wirksamen Mechanismus mit hohem Abscheidegrad. 

01 Feinstaubpartikel strömen mit der Abluft durch den Abgaskanal.

02 Durch eine Hochspannungselektrode werden Elektronen freigesetzt.

03 Die Elektronen bewegen sich durch elektrostatische Kräfte zur Kaminwand. Dabei werden die Feinstaubpartikel geladen und ebenfalls zur Wand bewegt.

04 Der Feinstaub sammelt sich an der Kaminwand an und verklumpt zu groben Flocken. Diese Ablagerungen werden bei der Reinigung durch den Kaminfeger entfernt.

 

Elektrostatische Filter bieten gegenüber anderen Staubabscheidesystemen wie Nasswäschern und herkömmlichen Filtern verschiedene Vorteile:

  • Hohe Wirksamkeit auch bei kleinen Partikeln
  • Kein Zug- bzw. Druckverlust
  • Geringe Wartungs- und Betriebskosten
  • Keine Verschleissteile

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie unter "Datenschutz".

Schließen