OekoTube-Inside - Feinstaubfilter für Ihre Holzfeuerung

Bis 100 kW

Der Feinstaubfilter OekoTube-Inside ist für Holzfeuerungen bis 100 kW zugelassen und wird im Kesselraum montiert. Der elektrostatische Abscheider ist mit einem halbautomatischen Abreinigungssystem erhältlich.

Mit einfachen Zusatzmassnahmen wie längerer Abscheidestrecke, längeren Elektroden oder durch Aufweitung des Durchmessers, kann die Abscheidewirkung sowie das Reinigungsintervall optimiert werden. Insbesondere bei Leistungen über 50 kW sind solche Massnahmen zu empfehlen. 

Aufbau

Der OekoTube-Inside wird vorgefertigt in einem Rohr mit einer Länge von 500 oder 1000 mm angeliefert und kann vom Kaminbauer in der Abgasleitung zwischen Heizkessel und Kamineintritt installiert werden. Die Steuerungselektronik wird separat an die Wand montiert. Vor und / oder nach dem OekoTube-Inside ist eine Putzöffnung vorzusehen. Ausserdem ist es von Vorteil, einen Russfang unterhalb des Feinstaubfilters anzubringen. 

                                     

 

Eine zweite Variante ist die Rauchrohrmontage, welche den Einbau in einen bestehenden Kamin ermöglicht. Mit Hilfe einer Schablone wird eine Öffnung in den bestehenden Kamin geschnitten. Über die Öffnung wird die Isolatorkammer mit Spannverschlüssen am Kamin fixiert und anschliessend die Elektrode mittig ausgerichtet. Je nach Einbausituation und Kaminführung kann die Elektrode bei Bedarf gekürzt werden.

Betrieb und Wartung

Der OekoTube-Inside schaltet sich automatisch über einen Temperaturfühler ein und aus. Die Feinstaubpartikel haften an der Innenseite des Edelstahlrohres und sammeln sich dort zu groben Partikeln. In diesem Zustand stellt der Feinstaub nicht länger eine Gefahr für unsere Gesundheit dar.

Während der Feuerungskontrolle durch den Kaminfeger wird der OekoTube-Inside gereinigt. Der abgeschiedene Feinstaub kann mit einem herkömmlichen Kaminbesen entfernt werden. Die flexible Elektrode weicht der Bürste aus und muss für die Reinigung nicht entfernt werden. 

                   

Modelle & Downloads

Die verschiedenen Modelle des OekoTube-Inside unterscheiden sich jeweils im Durchmesser und der Rohrlänge voneinander.
Flyer

OekoTube-Inside 130
OekoTube-Inside 130, Rauchrohrmontage (pdf) 
OekoTube-Inside 130-500 (pdf) 
 
OekoTube-Inside 150
OekoTube-Inside 150, Rauchrohrmontage (pdf) 
OekoTube-Inside 150-500 (pdf) 
 
OekoTube-Inside 180
OekoTube-Inside 180, Rauchrohrmontage (pdf)
OekoTube-Inside 180-500 (pdf)
OekoTube-Inside 180-1000 (pdf)
 
OekoTube-Inside 200
OekoTube-Inside 200, Rauchrohrmontage (pdf)
OekoTube-Inside 200-1000 (pdf)

Einbau in Mauerwerkkamin (pdf)

Zusätzlich sind Reduktionen mit verschiedenen Durchmessern erhältlich. Diese ermöglichen den nahtlosen Übergang vom Kaminrohr zum OekoTube-Inside, wenn Rohr und Feinstaubfilter über unterschiedliche Durchmesser verfügen.

Referenzen

OekoTube-Inside für automatische Feuerungen bis 50 kW Integration des Abscheiders OekoTube-Inside in diagonaler Position Einbau des OekoTube-Inside in senkrechter Position Die Installation des OekoTube-Inside ist in fast allen Fällen möglich und einfach.

 

Feinstaubfilter OekoTube-Inside Lager der Produktionsstätte der Feinstaubfilter OekoTube
Innenansicht des OekoTube Eingemauerter OekoTube-Inside Hochwertiger Schutz vor Umwelteinflüssen Ausschnitt aus der Produktionshalle

 

Feinstaubfilter OekoTube-Inside

Fakten

  • Bis 100 kW für automatische Feuerungen (Heizkessel)
  • Geprüfter Abscheidegrad
  • Einfache, manuelle Reinigung durch den Kaminfeger
  • Optionale automatische Abreinigung

 

Zulassung

  • D: DIBT-Zulassung Z-7.4-3451

Flyer (pdf)